Einzelzahnlücke

Zahnimplantate Amberg
Bild 1: Implantat mit Krone

Die Abheilung dauert im Unterkiefer 6 bis 12 Wochen, im Oberkiefer 3 bis 6 Monate. Danach kann eine Krone auf das Implantat aufgesetzt werden (Bild 1). Die Nachbarzähne werden dabei geschont!

Zahnimplantate Freudenberg
Bild 2: Schraube

Eine elegante und moderne Alternative stellt das Zahnimplantat dar. Hierbei wird durch einen kleinen operativen Eingriff eine wurzelförmige Stütze in Form eines Zylinders oder einer Schraube an der Stelle des verlorenen Zahnes eingepflanzt (Bild 2). Das Implantat besteht aus Titan und heilt in der Regel problemlos in den Kieferknochen ein.

Zahnimplantate Amberg
Bild 3: Einzelzahnlücke

Wenn ein einzelner Zahn fehlt (Bild 3), wird in der Regel eine zahngetragene Brücke (Bild 3) angefertigt. Dies führt jedoch oft zu einer Schädigung gesunder Zähne und den Verlust von Zahnsubstanz durch das notwendige Abschleifen der Nachbarzähne.

Zahnimplantate Freudenberg
Bild 4: Brücke mit beschliffenen Nachbarzähnen